Vorlesen

Ammer-Amper-Radweg

Besonderheit: Ein familienfreundlicher Fernradweg von den Ammerquellen bis zur Ampermündung

 

Länge: 195 km

 

Start und Ziel: Oberammergau und Moosburg an der Isar
Steigung: Flussradweg – geringe Steigungen
Wegequalität: sehr gut (größtenteils asphaltiert)

 

Bayernnetz für Radler (www.bayerninfo.de/rad)

 

Dieser Radweg beginnt an den Quellen der Ammer bei Oberammergau und mündet bei Moosburg a. d. Isar auf den Isarradweg. Im Landkreis Freising führt der Radweg durch das landschaftlich reizvolle Ampertal, das sich ideal zum Radfahren eignet. Der Weg schlängelt sich auf wenig befahrenen, asphaltierten Straßen durch das Tal, mal näher am Fluss, mal weiter entfernt davon. Kurz nach Langenbach lohnt ein Abstecher nach Haag a. d. Amper zu einem der schönsten und ältesten Biergärten Bayerns, bevor man die Stadt Moosburg a. d. Isar erreicht. Hier bietet sich ein längerer Aufenthalt an mit Besuch des Freibades, des Münsters St. Kastulus und der romantischen Altstadt mit den vielen Eisdielen, Cafés und Restaurants. Weitere Infos unter www.ammer-amper-radweg.com.

 

Hier finden Sie die aktuelle Radwanderkarte.

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle

Permalink