Rote Kennzeichen zur wiederkehrenden Verwendung

Für KFZ-Handel

Für die Zuteilung von roten Kennzeichen werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Gewerbeanmeldung
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Elektronische Versicherungsbestätigung (früher Doppelkarte) zur wiederkehrenden Verwendung (§ 16 FZV)
  • Führungszeugnis (zu beantragen bei ihrer Gemeinde)
    gem. § 30, Abs. 5 BZRG (zur Vorlage bei Behörden)
  • Auszug aus dem Punkte-Verkehrszentralregister von Flensburg, kann
    via Internet beim Kraftfahrt-Bundesamt beantragt werden www.kba.de

Hinweise

  • Bei der Erstbeantragung bzw. Aushändigung muß der Antragsteller persönlich in der KFZ-Zulassungsbehörde vorsprechen!
  • vor Zuteilung der roten Kennzeichen, muß bei mehreren Geschäftsführern
    eine Person schriftlich benannt werden, die als verantwortliche Person bei uns eingetragen wird (z.B. bei GmbH usw.) und von der auch die Führungszeugnisse benötigt werden

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle