Gutachterausschuss

Gutachterausschüsse sind selbständige und unabhängige Kollegialorgane, die zur Ermittlung von Grundstückswerten und sonstiger Wertermittlungen bundesgesetzlich durch das Baugesetzbuch (BauGB) vorgeschrieben und bei jedem Landratsamt bzw. jeder kreisfreien Stadt zu bilden sind. Sie setzen sich aus dem Vorsitzenden und weiteren ehrenamtlichen Gutachtern zusammen und bedienen sich einer Geschäftsstelle.

Aufgaben des Gutachterausschusses

Führung der Kaufpreissammlung

Notare und Gerichte sind verpflichtet, dem Gutachterausschuss alle Kauf-, Tausch- und Erbbaurechtsurkunden über Immobilien und Beschlüsse über Zwangsversteigerungen zu übermitteln. Diese werden statistisch erfasst, ausgewertet und entsprechend ihrer Eignung und unter strenger Beachtung des Datenschutzes den weiteren Aufgaben zugrundegelegt.

Auskünfte aus der Kaufpreissammlung

Auskünfte aus der Kaufpreissammlung werden nur bei Nachweis eines berechtigten Interesses erteilt. Davon ist i.d. R. bei öffentlich bestellten und vereidigten oder zertifizierten Sachverständigen sowie bei Behörden, die mit der Wertermittlung an Grundstücken befasst sind, auszugehen.

Hierfür ist ein schriftlicher Antrag zu stellen mit Nachweis über die Berechtigung (z.B. Nachweis über die Zertifizierung durch eine hierzu nach dem Akkreditierungsstellengesetz akkreditierte Stelle nach DIN EN ISO/IEC 17024, Wertermittlungsauftrag, etc.).

Ermittlung von Bodenrichtwerten

Gemäß der gesetzlichen Bestimmungen werden Bodenrichtwerte für den gesamten Landkreis Freising in einem zweijährigen Rhythmus ermittelt, zuletzt zum Stichtag 31.12.2014.

Bodenrichtwerte sind auf Basis der Kaufpreissammlung ermittelte, durchschnittliche Lagewerte für erschließungsbeitrags- und abgabenfreies, unbebautes, baureifes Wohn-, Misch- und Gewerbebauland sowie landwirtschaftliche Flächen vor.

Jedermann kann gegen Gebühr von der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses Auskunft über die Bodenrichtwerte verlangen.

Bei Auskünften aus der Bodenrichtwerttabelle handelt es sich um kostenpflichtige Amtshandlungen. Anfragen können schriftlich, telefonisch oder per Mail gestellt werden.

Erstellung von Wertgutachten

Der Gutachterausschuss erstellt auf Antrag Gutachten über den Verkehrswert von bebauten und unbebauten Grundstücken, Eigentumswohnungen sowie Rechten an Immobilien. Antragsberechtigt sind i.d. R. Eigentümer, Inhaber anderer Rechte und Pflichtteilsberechtigte, verschiedene Behörden und Gerichte.

Die Gutachtenerstellung erfolgt in nichtöffentlicher Sitzung durch ein mindestens aus drei Gutachtern bestehendes Gremium in wechselnder Besetzung.

Für die Erstellung von Gutachten werden Gebühren und Auslagen gem. § 15 der Verordnung über die Gutachterausschüsse, die Kaufpreissammlungen und die Bodenrichtwerte nach dem Baugesetzbuch (BayGaV) erhoben.

Ein Informationsblatt zu Gebühren und erforderlichen Unterlagen kann jederzeit unverbindlich bei der Geschäftsstelle angefordert werden.

Ansprechpartner

Vorsitz

Doris Lechner 

Zimmer 133

Tel.Nr.: 08161/600-715 

Fax: 08161/600-171 

E-Mail: doris.lechner[at]kreis-fs.de

Geschäftsstelle

Frau Fischer

Zimmer 131

Tel.Nr.: 08161/600-716

Fax: 08161/600-171

E-Mail: gutachterausschuss[at]kreis-fs.de

         

Frau Buchhauser

Zimmer 131

Tel.Nr.: 08161/600-176

Fax: 08161/600-171

E-Mail: gutachterausschuss[at]kreis-fs.de

 

Frau König

Zimmer 132

Tel.Nr.: 08161/600-717

Fax: 08161/600-171

E-Mail: gutachterausschuss[at]kreis-fs.de

             

Frau Dildey

Zimmer 132

Tel.Nr.: 08161/600-718

Fax: 08161/600-171

E-Mail: gutachterausschuss[at]kreis-fs.de

Weiterführende Informationen


Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.

Bürgerhilfsstelle