Neue Rechtsreferendare zur Ausbildung im Landratsamt

Sechs Rechtsreferendare, die von Juni bis Oktober ihre Ausbildung im Landratsamt Freising absolvieren, begrüßte Landrat Josef Hauner. Gemeinsam mit Abteilungsleiterin Laura Anneser hieß er die Referendare willkommen, die in den kommenden Monaten in verschiedenen Abteilungen des Landratsamts arbeiten, die Juristen bei aktuellen Fällen begleiten und auch Außentermine wahrnehmen werden.

 

„Die Arbeit als Jurist ist eine spannende Tätigkeit“, sagte Josef Hauner. Er selbst habe überlegt, vor seiner Laufbahn als Lehrer Jura zu studieren. Für die sechs Nachwuchskräfte hatte er eine Motivationsspritze parat. „Viele, die später aufgestiegen und verantwortungsvolle Positionen inne hatten, waren vorher als Juristen am Landratsamt Freising tätig.“ Bei ihren vielfältigen Aufgaben im Landratsamt sowie für ihren weiteren Weg vor und nach dem Staatsexamen wünschte er den Referendaren viel Erfolg.

v.l.: Maximilian Netter, Stephanie Neumann, Laura Schildberg, Didem Öndin, Benedikt Rinderle, Julia Lindner, Landrat Josef Hauner und Laura Anneser