Jetzt vormerken: 17. StartUp-Runde für Existenzgründer und Jungunternehmer

Am Dienstag, 4. April, findet wieder die unter Existenzgründern bereits bekannte StartUp-Runde für Existenzgründer und Jungunternehmer statt. Beginn ist um 19 Uhr in der Klosterbibliothek des Landratsamtes Freising (Landshuter Straße 31, 85356 Freising). Das aktuelle Thema lautet „Vorsicht Falle – Das müssen Sie jetzt beim Vertragsabschluss beachten“.

 

Der hierfür eingeladene Referent, Holger Scheiding, ist seit 16 Jahren als Experte für Zivil- und Wirtschaftsrecht bei der Handwerkskammer München und Oberbayern tätig. In der Beratungspraxis stellt er immer wieder fest, dass es zunehmend zu Streitigkeiten zwischen Kunden und den Handwerksbetrieben bei Aufträgen kommt, die durch E-Mail, Internet, Telefax oder Telefon abgeschlossen wurden. Aus diesem Grunde wird der Jurist in einem etwa einstündigen Vortrag die rechtlichen Vorgaben für das digitale Vertragsrecht, Vertragsabschlüsse im Internet oder mithilfe von E-Mails, Telefax, Brief oder Telefonaten vorstellen. Auch das neue Verbraucherrecht, Werbe- und Wettbewerbsrecht, Urheberrecht und Datenschutzrecht wird in der Veranstaltung beleuchtet.

 

Das unter der Federführung der Wirtschaftsförderung im Landratsamt ins Leben gerufene „Fördernetzwerk für die Freisinger Wirtschaft“ besteht bereits seit 2011. Hierin haben sich verschiedene Experten zusammengeschlossen, um die Beratung von Existenzgründern, Jungunternehmern und Unternehmensnachfolgern zu optimieren. Seitdem gibt es auch die regelmäßig statt findenden StartUp-Runden zu immer anderen Themen.

 

Das Fördernetzwerk will eine aktive Hilfestellung und kompetente Ansprechpartnerinnen und -partner bieten, damit Unternehmerinnen und Unternehmer ihre Ideen umsetzen und dazu beitragen können, dass der Landkreis auch weiterhin ein attraktiver Wirtschaftsstandort bleibt.

 

Die Teilnahme an der StartUp-Runde ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Existenzgründer und Jungunternehmer, aber auch alle interessierten Unternehmer sind herzlich eingeladen. An der StartUp-Runde werden Mitglieder des Fördernetzwerkes für die Freisinger Wirtschaft teilnehmen und für Fragen zur Verfügung stehen.

 

Nähere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 08161/600-728 oder per E-Mail an wirtschaft[at]kreis-fs.de.