Erhöhte Waldbrandgefahr: Verantwortungsbewusst handeln!

Im Landkreis Freising herrscht wie vielerorts in Bayern derzeit eine hohe Waldbrandgefahr. Durch verantwortungsbewusstes und aufmerksames Verhalten können Waldbrände vermieden werden.

 

Deshalb gilt:

  • Kein offenes Feuer im Wald und auf Wiesen (Nur auf ausgewiesenen Grillplätzen erlaubt!)
  • Bitte nicht rauchen im Wald, denn schon kleine Glutreste der Zigarette reichen aus, um einen Waldbrand zu entfachen.
  • Keine Zigaretten während der Fahrt aus dem Autofenster werfen.
  • Nur innerhalb gekennzeichneter Parkflächen und niemals in Wiesen und Feldern parken, weil der heiße Katalysator des Autos das trockene Gras schnell entzünden kann.
  • Kein Glas oder Glasscherben im Wald liegen lassen, der Brennglaseffekt kann ebenfalls Brände verursachen.
  • Wenn ein Brand entdeckt wird, sofort die Feuerwehr unter 112 verständigen.

 

Also: Gut aufpassen und ansonsten das schöne Wochenende genießen!

Eine Feuerschale, fester Untergrund und eine entsprechende Entfernung zum Wald: Dann steht dem Sonnwendfeuer eigentlich nichts entgegen