TSV Nandlstadt feiert 150-jähriges Bestehen

Mit einem großen Festabend in der Hopfenhalle begannen am Donnerstag, 19. Juli, die Feierlichkeiten zum 150. Geburtstag des TSV Nandlstadt. Vier Tage lang wurde das Jubiläum in der Marktgemeinde gebührend gefeiert – mit einem Familiennachmittag und Kabarett am Freitag, Sport und Musik am Samstag sowie Weißwurstfrühstück, Gottesdienst am Sportgelände und Festzug am Sonntag.

 

Als zertifizierte Gesundheitsregion widme der Landkreis der Gesundheitserhaltung der Bürgerinnen und Bürger ein besonderes Augenmerk, sagte Landrat Josef Hauner in seinem Grußwort beim Festabend. „Ich möchte mich bei allen bedanken, die sich dafür einsetzen, dass sportliche Betätigung, aber auch der gesellschaftliche Bereich im Verein funktionieren – vom Trainer bis zum Platzwart“, so Hauner. Besondere Anerkennung verdiene die Jugendarbeit des TSV, immerhin seien mehr als ein Drittel der Mitglieder Kinder und Jugendliche. „Danke, dass Sie auch an die Senioren denken. Mit Ihrem Angebot sorgen Sie dafür, dass sie fit bleiben.“

 

„Jede Gemeinde kann stolz sein, so einen Verein in seiner Mitte zu haben“, lobte Bürgermeister Jakob Hartl. Der TSV sei ein „Eckpfeiler von Nandlstadt“.

 

Zum Geburtstag gibt es natürlich auch Geschenke. So luden Bundestagsabgeordneter Erich Irlstorfer, Landrat und Bürgermeister die Nandlstädter gemeinsam ein, im Januar 2019 die Internationale Grüne Woche in Berlin zu besuchen. Außerdem bekam der TSV unter anderem eine Ehrenurkunde des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV).

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle