Sanierungsarbeiten am Landratsamt Freising

Das Gerüst an der Nordseite des Landratsamts Freising mag dem einen oder anderen schon aufgefallen sein. Derzeit laufen Umbaumaßnahmen im Nordflügel des sogenannten Neubaus. Diese sind notwendig, um das Gebäude nach brandschutztechnischen und statischen Gesichtspunkten auf den neuesten Stand zu bringen.

 

Vorgesehen sind die komplette Erneuerung der Unterdecke mit Beleuchtung im gesamten Nordflügel, des Bodenaufbaues mit der erforderlichen Brandschutzklasse im ersten Obergeschoss und im Dachgeschoss sowie der Trennwände zum Flur. Das erste OG erhält eine flächendeckende Brandmeldeanlage, eine neue Sicherheitsbeleuchtungsanlage und einige Rauchschutztüren werden erneuert, um den Rettungsweg zu verbessern.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre Arbeitsplätze räumen mussten – betroffen sind vor allem Teile der Sozialverwaltung und des Jobcenters Freising – sind inzwischen umgezogen und übergangsweise in anderen Räumen untergekommen.

 

Im Zuge der Arbeiten hat ein Brandschutzsachverständiger nun festgestellt, dass die Decke zum Dachgeschoss ebenfalls saniert werden muss. Dort sind Ausstellungsraum und Lager des Archäologischen Vereins untergebracht. Die Funde und Ausstellungsstücke aus dem Landkreis Freising müssen nun vorübergehend ausgelagert werden, bis die Bauarbeiten abgeschlossen sind. Die Räumlichkeiten müssen wegen dieser Maßnahme sehr kurzfristig geräumt werden. Der Archäologische Verein ist bereits informiert und bereitet seinerseits den Umzug vor.

 

Im Rahmen der Sanierung wird zudem die schadhafte Dachdeckung des Nordflügels ausgetauscht.

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle