Landtagswahl 2018 – Ergebnisse des Landkreises Freising

Live aus dem Landratsamt:

 

Landrat Josef Hauner gratuliert Dr. Florian Herrmann (CSU) zu seiner Wiederwahl in den Landtag.

 

21:57 Uhr: Hier noch die Zweitstimmen aus dem Stimmkreis Freising:

CSU: 29,47 %

SPD: 6,75 %

Freie Wähler: 17,52 %

Grüne: 23,03 %

FDP: 4,77 %

Linke: 2,98 %

BP: 1,74 %

ÖDP: 1,41 %

Piraten: 0,49 %

AfD: 9,46 %

LKR: 0,06 %

mut: 0,49 %

Die Humanisten: 0,17 %

Die Partei: 0,60 %

Gesundheitsforschung: 0,12 %

Tierschutzpartei: 0,75 %

V-Partei³: 0,20 %

 

21.36 Uhr: Das vorläufige Ergebnis der Landtagswahl 2018 im Stimmkreis Freising steht fest. Hier im Vergleich zum Jahr 2013.

 

Landtagswahl 2018 - Erststimme  

Dr. Florian Herrmann (CSU): 27,36 %

Markus Grill (SPD): 5,21 %

Benno Zierer (Freie Wähler): 21,02 %

Johannes Becher (Grüne):  23,99 %

Dr. Jens Barschdorf (FDP): 4,58 %

Dr. Guido Hoyer (Linke): 3,12 %

Herbert Sachs (Bayernpartei): 1,89 %

Felix Bergauer (ÖDP): 1,39 %

Stefan Hiesinger (Piraten): 0,54 %

Bernhard Kranich (AfD): 9,57 %

Katharina Capric (Mut): 0,43 %

Kevin Neuwirth (Die Partei): 0,89 %

Landtagswahl 2013 - Erststimme  

Herrmann (CSU): 38,81 %

Warlimont (SPD): 10,91 %

Zierer (FW): 13,26 %

Magerl (Grüne): 25,18 %

Manke (FDP): 2,40 %

Hoyer (Linke): 1,91 %

Roth (BP): 2,89 %

Kästl (ÖDP): 1,49 %

Bachhuber (Piraten): 2,37 %

Kellermann (REP): 0,77 %

 

 

 

Endlich, die Ergebnisse aus Freising. Anhaltender Jubel. Hier führt Becher (Grüne) mit 34,19%, vor Zierer (FW) mit 22,01% und Herrmann (CSU) mit 16,83%.

 

21.17 Uhr Ein Seufzer geht durch den Raum. Die Ergebnisse aus Nandlstadt sind da: Kranich (AfD) holt 14,91 %. Es ist das stärkste Ergebnis der AfD im Landkreis. Herrmann (CSU) holt hier 36,43 % vor Zierer (FW) mit 19,33 %.

 

21.05 Uhr: Die Große Kreisstadt Freising fehlt noch, und Nandlstadt: Aktuell liegt Herrmann (CSU) deutlich vorne mit 30,83 %. Praktisch gleichauf liegen Becher (Grüne) und Zierer (FW) mit 20,73 % und 20,70 %.

 

20.59 Uhr: Au und Zolling melden Ihre Ergebnisse: In beiden Gemeinden liegt Herrmann (CSU) vorne, vor Zierer (FW) und Becher (Grüne).

 

20.39 Uhr: In Eching gewinnt Herrmann (CSU) ebenfalls mit 31,82 %.

 

20.36 Uhr: Herrmann (CSU) erzielt bisher stärkstes Ergebnis in Rudelzhausen mit 42,09 %. In Langenbach gewinnt er ebenfalls mit 28,85 %.

 

20.30 Uhr: Lauter Jubel bricht los. In Moosburg sind es 30,82 % für den Grünen-Kandidaten Becher. Zierer (FW) hat hier nur 12,00 %. Das wirft ihn im Rennen um das Direktmandat zurück. Vorne ist immer noch Herrmann (CSU).

 

20.24 Uhr. Ein Raunen geht durch den Saal. Die Ergebnisse aus Attenkirchen sind da. Die drei Führenden liegen dicht beieinander.

 

20.18 Uhr: Die Hälfte der Gemeinden ist ausgezählt, die großen Gemeinden fehlen noch. Die bisherigen Ergebnisse im Durchschnitt (Erststimme):

CSU - Dr. Florian Herrmann: 29,68 %

SPD - Markus Grill: 3,78 %

Freie Wähler - Zierer: 27,08 %

Bündnis 90/Die Grünen - Johannes Becher: 18,23 %

FDP - Dr. Jens Barschdorf: 4,03 %

Die Linke - Dr. Guido Hoyer: 2,38 %

Bayernpartei - Herbert Sachs: 2,31 %

ÖDP - Felix Bergauer: 1,22 %

Piratenpartei - Stefan Hiesinger: 0,48 %

AfD - Bernhard Kranich: 9,67 %

Mut - Katharina Capric: 0,36 %

Die Partei - Kevin Neuwirth: 0,78 %

 

20.18 Uhr im Landkreis-Durchschnitt erreicht die AfD 9,67 %.

 

20.14 Uhr in Hörgertshausen gewinnt Herrmann (CSU) erstmals mit über 40 % (40,50%).

 

20.08 Uhr: Zierer (FW) gewinnt auch in Fahrenzhausen mit 28,55 % und Paunzhausen mit 27,66 %. - Und er holt auch Kranzberg mit 33,95 %.

 

20.04 Uhr: Zierer (FW) gewinnt in Kirchdorf mit 31,98 %.

 

19.59 Uhr: Es wird geklatscht. In Marzling geht Becher (Grüne) mit 29,76 % als Sieger hervor. Zweiter ist knapp dahinter Zierer (FW) mit 29,18 %, Herrmann (CSU): 18,02 %.

 

19.56 Uhr: Aus Allershausen: Herrmann (CSU): 31,51 %, Zierer (FW): 27,26 % Becher, (Grüne): 16,19 %

 

19.23 Uhr: Die Ergebnisse aus Mauern: Herrmann (CSU): 34,08 %, Zierer (FW): 25,66 % Becher, (Grüne): 17,01 %.

Die Wahlbeteiligung beträgt in Mauern 81,28 %

 

19.23 Uhr: Die Ergebnisse aus Wang sind ebenfalls da. Der Grünen-Kandidat Becher liegt auf Platz 2. Herrmann (CSU): 32,83 %, Becher (Grüne): 21,73 %, Zierer (FW): 19,41 %

 

19.22 Uhr: Die ersten Ergebnisse sind da: Auszählung aus der Gemeinde Gammelsdorf

Erststimme:

CSU - Dr. Florian Herrmann: 34,56 %

SPD - Markus Grill: 2,30 %

Freie Wähler - Zierer: 25,03 %

Bündnis 90/Die Grünen - Johannes Becher: 14,81 %

FDP - Dr. Jens Barschdorf: 4,13 %

Die Linke - Dr. Guido Hoyer: 3,21 %

Bayernpartei - Herbert Sachs: 2,76 %

ÖDP - Felix Bergauer: 1,15 %

Piratenpartei - Stefan Hiesinger: 0,23 %

AfD - Bernhard Kranich: 10,68 %

Mut - Katharina Capric: 0,34 %

Die Partei - Kevin Neuwirth: 0,80 %

 

18:50 Uhr: Der Saal füllt sich. Die Ergebnisse aus dem Stimmkreis Freising lassen noch auf sich warten.

 

18.25 Uhr: Landrat Josef Hauner ist da.

 

18.17 Uhr: Freisings OB Tobias Eschenbacher trifft ein.

 

18.10 Uhr: Einige Kreistagsmitglieder und Bürger sind eingetroffen und betrachten gebannt die Prognosen für Bayern.

 

17.40 Uhr: Süddeutsche Zeitung Freising, Freisinger Tagblatt, Moosburger Zeitung und BR: Die Medienvertreter aus dem Landkreis sind da, um die Ergebnisse schnellstmöglich zu erfahren. Ebenso die Kandidaten von SPD und AfD.

 

Interessierte Bürger können sich heute, ab 18 Uhr, über die Ergebnisse der Wahl des Bayerischen Landtags informieren. Im großen Sitzungssaal des Landratsamts (Altbau, 2. Stock) werden die Ergebnisse des Landkreises Freising bekannt gegeben, sobald die Resultate aus den einzelnen Kommunen eingegangen sind.

Die ersten Ergebnisse der Bezirkstagswahl werden erst am Montag erwartet.

 

Die Direktkandidaten des Stimmkreises Freising:

CSU - Dr. Florian Herrmann

SPD - Markus Grill

Bündnis 90/Die Grünen - Johannes Becher

AfD - Bernhard Kranich

Freie Wähler - Benno Zierer

FDP - Dr. Jens Barschdorf

Die Linke - Dr. Guido Hoyer

Bayernpartei - Herbert Sachs

ÖDP - Felix Bergauer

Piratenpartei - Stefan Hiesinger

Mut - Katharina Capric

Die Partei - Kevin Neuwirth

 

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle