Vorlesen

Informationsveranstaltung zum Elternkurs „Hilfe, mein Kind pubertiert!“

Wie kann ich meinem Kind Grenzen setzen? Wie gebe ich ihm Orientierungshilfe? Welche Werte und Normen vertrete ich? Wie handle ich verbindliche Absprachen aus? Wie kann ich mein Kind vor Rauschmitteln schützen? Um diese Fragen geht es in einem Elternkurs „Hilfe, mein Kind pubertiert!“, den das Gesundheitsamt Freising und Prop e.V. Freising in Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde Oberallershausen im Herbst anbieten werden.

 

Flyer zum Kurs

 

Der Kurs startet am 5. November und ist in sieben Seminarabende eingeteilt, die dann im zweiwöchigen Rhythmus jeweils von 18 bis ca. 20.30 Uhr stattfinden. Die Kosten liegen bei 45 Euro pro Person. Zunächst aber gibt es am Dienstag, 1. Oktober, um 18 Uhr im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Oberallershausen (Johannes-Dannheimer-Straße) eine Informationsveranstaltung, bei der man sich auch verbindlich für den Kurs anmelden kann.

 

Sabrina Dietrich (Diplom-Sozialpädagogin) vom Freisinger Gesundheitsamt und Beatrice Smoktun (Soziologin und Systemische Beraterin) erläutern in dem Elternkurs in Fachvorträgen und vielen praktischen Übungen zum Beispiel, wie man ein Gespräch über problematischen Konsum mit den Jugendlichen führen kann. Wichtig sind dabei auch Hintergrundinformationen zu Sucht, Drogen, Pubertät und Medien. Außerdem erfahren die Eltern im Kurs, wie man einen jungen Menschen darin unterstützen kann, problematisches Konsumverhalten zu verändern. Gesammelte Erfahrungen werden im Kurs gemeinsam reflektiert, so dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jede Menge voneinander lernen können.

 

Um eine Anmeldung für die Informationsveranstaltung am 1. Oktober unter Telefon 08161-5374300 (Gesundheitsamt Freising) wird gebeten.

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle