„Blick dahinter“: Ausstellung zu häuslicher Gewalt im Landratsamt

Anlässlich des Internationalen Frauentags zeigt die Gleichstellungsstelle im Landratsamt Freising in Kooperation mit dem Runden Tisch gegen Gewalt an Frauen und Kinder vom 8. bis 17. März eine Wanderausstellung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familien und Integration. Die Ausstellung „Blick dahinter“ befasst sich mit allen Facetten der häuslichen Gewalt und ihren Auswirkungen, sie möchte informieren, aufklären, sensibilisieren und Ausweg aufzeigen. Die Wanderausstellung, zu der ein informativer Flyer herausgegeben wurde, appelliert: „Letztlich ist jeder von uns aufgefordert, den ,Blick dahinter‘ zu wagen und bei etwaigen Anzeigen häuslicher Gewalt im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis aktiv zu werden und einzugreifen.“

 

Großformatige Bildwände, authentische Situationsbeschreibungen und Hörstationen verdeutlichen das Thema anhand beispielhafter Paarkonstellationen und Gewaltformen. So erhält der Betrachter einen „Blick dahinter“, nämlich hinter die Kulissen vermeintlich heiler Familien. Gleichzeitig informiert die Ausstellung über die Hilfsangebote, die es bayernweit gibt.