Barbara Prügl löst Birgit Mooser-Niefanger als weitere Stellvertreterin des Landrats ab

Barbara Prügl ist weitere Stellvertreterin des Landrats

Barbara Prügl ist ab sofort weitere Stellvertreterin des Landrats im Landkreis Freising. Der Kreistag berief die Kreisrätin aus Au in seiner Sitzung am 30. März. Somit löst sie die bisherige Amtsinhaberin Birgit Mooser-Niefanger ab. „Ich freue mich sehr, dass ich jetzt den Landkreis vertreten darf, in dem ich seit 34 Jahren sehr gerne lebe“, sagte Prügl in einer ersten Reaktion. Besonders froh sei die neue Stellvertreterin über die Unterstützung von Landrat Josef Hauner. „Wir schätzen uns gegenseitig.“ Auch Hauner betonte, er sei überzeugt davon, „dass wir hervorragend zusammenarbeiten werden“.

 

Mit knapper Mehrheit von 33:31 Stimmen befürwortete der Kreistag einen entsprechenden Antrag der Fraktion Bündnis90/Die Grünen. Mooser-Niefanger hatte im Dezember ihren Austritt aus der Partei der Grünen erklärt und sich der Freisinger Mitte (FSM) angeschlossen. Damit wechselte sie auch die Fraktion im Kreistag.

 

Aufgrund dieser Konstellation wurden in der Sitzung ferner zahlreiche Veränderungen der Sitzverteilung in den Ausschüssen und weiteren Gremien des Kreistags beschlossen.