Der Landkreis Freising sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Kreisfinanzverwaltung eine/n Sachbearbeiter/in für steuerliche Angelegenheiten in Vollzeit oder Teilzeit (mindestens 75%)

Der Landkreis Freising sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Kreisfinanzverwaltung eine/n Sachbearbeiter/in für steuerliche Angelegenheiten in Vollzeit oder Teilzeit (mindestens 75%)

 

 


Aufgabenfeld:

  • Steuererklärungen des Landkreises
  • Ermittlung der Vor- und Umsatzsteuer bei Baumaßnahmen
  • Abgabe der Umsatzsteuervoranmeldungen und Jahresmeldungen
  • Erfassung sämtlicher privatrechtlicher Verträge und Überprüfung des Vertragsinhaltes auf steuerliche Relevanz
  • Überprüfung des Buchungsbetriebes auf steuerlich richtige Verbuchung

 

 

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreiches Studiums / erfolgreiche Ausbildung:
    Dipl. Verwaltungswirt/in oder
    Dipl. Finanzwirt/in oder
    Verwaltungsfachwirt/in oder
    Steuerfachwirt/in oder
    abgeschlossenes Betriebswirtschaftsstudium mit Schwerpunkt Public Management oder Steuern
  • Kenntnisse im Steuerrecht
  • Zuverlässigkeit
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit
  • Fortbildungsbereitschaft

 

 

Wir bieten:

  • eine tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. bei der Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen eine Anstellung im Beamtenverhältnis in Besoldungsgruppe A 9/A 10
  • flexible Arbeitszeit
  • Ballungsraumzulage für den Verdichtungsraum München
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben
  • attraktive Fortbildungsmöglichkeiten

 


Nähere Auskünfte erteilen Ihnen der Leiter der Finanzverwaltung, Herr Six (Tel. 08161 600-104) oder Frau Eva-Maria Bucksch (Tel. 08161 600-198) von der Personalverwaltung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, die Sie bitte bis zum 31. Januar 2018 an das Landratsamt Freising, SG 11 – Personalverwaltung, Postfach 1643, 85316 Freising richten.
Online-Bewerbung an bewerbung[at]kreis-fs.de und bitte nur im PDF-Format senden. Wir bitten um Beachtung, dass aus Sicherheitsgründen Anhänge anderer Formate nicht mehr angenommen werden können. Die max. Gesamtgröße aller Dokumente sollte 6 MB nicht überschreiten.

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.

Bürgerhilfsstelle