Vorlesen

Unwetter- und Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes

Wichtige Hinweise zu aktuellen Warn- und Wettersituationen durch Wetter- und Unwetterwarnungen aus dem Nationalen Warnzentrum des Deutschen Wetterdienstes, plus Hitze- und UV-Warnungen für den Landkreis Freising und seine Gemeinden.

Die Warnkarte ermöglicht es den Einwohnern des Landkreises Freising sich jederzeit über die aktuelle Wettersituation zu informieren, um sich rechtzeitig auf bevorstehende Wetterbedingungen vorzubereiten und entsprechende Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.


Integriertes Klimaanpassungskonzept für den Landkreis Freising

Der Klimawandel verursacht weltweit extreme Wetterereignisse wie Hitzewellen, Überschwemmungen und Dürren. Auch im Landkreis Freising sind diese Auswirkungen spürbar und werden in Zukunft noch ausgeprägter. Daher ist Klimaanpassung entscheidend, um sich gegen die zunehmenden Risiken von Extremwetterereignissen zu wappnen, die Land- und Forstwirtschaft zu schützen, natürlichen Lebensräume zu erhalten, die Gesundheit der Bevölkerung zu sichern und die wirtschaftliche Stabilität zu fördern.                                      

Für den Landkreis Freising wird ein Klimaanpassungskonzept erstellt, um gefährdete Bereiche zu ermitteln und Anpassungsmaßnahmen entwickeln zu können. Wesentliche Bestandteile des Klimaanpassungskonzepts sind u.a.:

 

Analyse der vergangenen und zukünftigen Klimaveränderung im Landkreis Freising

 

Erörterung der Klimawirkung (z.B. Temperaturanstieg, Starkregenereignisse, Trockenheit) auf verschiedene Handlungsfelder wie Wasserwirtschaft, Land- und Forstwirtschaft, Naturschutz, Verkehr und Infrastruktur, menschliche Gesundheit und Katastrophenschutz

 

Analyse betroffener Gebiete im Landkreis Freising und Erarbeitung von Maßnahmen

 

Akteursbeteiligung

 

Kommunikationsstrategie

 

Controlling-Konzept

 

Umfangreicher Maßnahmenkatalog

News zum Klimaanpassungsmanagement

Klimaanpassungsmanager des Landkreises vorgestellt


Neuer Klimaanpassungsmanager für den Landkreis Freising

Durch eine Förderung des „Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV)“ konnte am Landratsamt Freising zum 01. März 2024 mit Herrn Sebastian Lechler die neue Stelle des Klimaanpassungsmanagers besetzt werden.                                                                                                                                                    

Das Ziel des Klimaanpassungsmanagers ist die Erstellung eines Klimaanpassungskonzeptes für den Landkreis. In den kommenden zwei Förderjahren soll Sebastian Lechler das Konzept mit externer Unterstützung erstellen. Zu den Inhalten gehört die Analyse der zukünftigen Klimaveränderung und welche Auswirkungen dadurch in der Region zu erwarten sind. Für die Handlungsfelder Wasserwirtschaft, Energieinfrastruktur, Land- und Forstwirtschaft, Naturschutz, Georisiken und Katastrophenschutz werden Risikobereiche erörtert, die besonders gefährdet sind von beispielsweise Trockenperioden, sinkendem Grundwasserspiegel oder Hochwasser. Weitere zu untersuchende Bereiche sind menschliche Gesundheit, Verkehr, Gebäude, Industrie und Gewerbe sowie Tourismus und Migration. Zusammen mit den betroffenen Akteuren und Gemeinden werden daraufhin Maßnahmen entwickelt, um die gefährdeten Bereiche bestmöglich an den Klimawandel anzupassen.


DWD - Webmodul Warnungen


Ansprechpartner

Klimaanpassungsmanager

Sebastian Lechler

Büro: 124

Tel.: 08161 / 600-839

E-Mail: sebastian.lechler@kreis-fs.de

                 klimaanpassung@kreis-fs.de

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle