Unterwegs mit dem Landrat: Ausflug ins Bayerische Obstzentrum nach Hallbergmoos

Mehr als 50 Ausflügler haben sich am Freitag, den 21. August gemeinsam mit Landrat Josef Hauner auf den Weg ins Bayerische Obstzentrum nach Hallbergmoos gemacht. Dort wurden der Landrat und seine Gäste von Michael Neumüller in Empfang genommen.

Der promovierte Gärtner zeigte den Besuchern sein Reich, in dem er neue Obstsorten züchtet, Gartenfachleute und -liebhaber berät und fortbildet. Das Bayerische Obstzentrum unterhält Versuchsparzellen, in denen mit Obstsorten aus aller Welt gearbeitet wird, und ausgedehnte Züchtungsquartiere, in denen die Sorten von morgen heranwachsen. Seit vielen Jahren züchtet Michael Neumüller neue Sorten von Zwetschgen, Birnen und Äpfeln. Zeitgleich hat er eine Leidenschaft für alte Obstsorten wie beispielsweise die „Schweizer Hose“, eine Birnensorte, die mit ihrer Färbung an die Uniform der Schweizer Garde erinnert. Ein von Neumüller gezogenes Exemplar wächst und gedeiht mittlerweile im Garten des Vatikans.

Nach einem Rundgang durch die gesamte Anlage bewirtete die Familien Neumüller den Landrat und seine Gäste mit selbstgebackenen (Obst-)Kuchen. Viele nützten die Zeit vor der Abfahrt des Busses, sich im Hofladen umzuschauen und sich für zu Hause mit dem frisch gepflückten Obst zu versorgen.

 

Landrat Josef Hauner nutzt in unregelmäßigen Abständen solche Fahrten, um interessante Orte im Landkreis zu besuchen und mit Bürgerinnen und Bürgern zwanglos ins Gespräch zu kommen.

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle